Pferde Stärken  Wahrnehmungstraining – Psychomotorik

 

Psychomotorik - Motopädagogik

… ist ein Fachgebiet der Pädagogik, das sich den speziellen Aspekten der Erziehung durch Bewegung beschäftigt. Im Zuge der Anwendung der psychomotorischen Übungen kommt es zu einer Verbesserung des Wahrnehmungs- und Bewegungsverhaltens. Das wiederum stärkt das  Selbstbewusstsein des Kindes.

 

Eine Förderung der Bewegung unterstützt alle Komponenten der Persönlichkeitsentwicklung. Das ist die Grundlage für eine Verbesserung der schulischen Lernleistungen

Motopädagogik in der Reithalle: schwingen, springen, schaukeln, reiten und dabei achtsam aufeinander sein.