Mit Pferden lernen


Im Lernwerkstall macht das  Lernen Spaß. Kinder lernen hier nicht im Klassenzimmer oder hinter dem Schreibtisch sondern im Stall, in der Reithalle, am Reitplatz oder in der Natur

 

DER LERN WERK STALL

 

Ein gezieltes Training an den konkreten Lernschwächen des Kindes, bei dem gelesen, gerechnet, gelernt,... wird in Verbindung mit dem Training der Grundfertigkeiten, die Lernen möglich machen und viel Bewegung ist das Erfolgskonzept unserer Trainingskinder

 

Wer profitiert besonders von diesem Programm?

 

  • Kinder mit Teilleistungsschwächen:
  • Kinder und Jugendliche mit Lese- Rechtschreibschwäche /Legasthenie
  • Kinder und Jugendliche mit Rechenschwäche /Dyskalkulie
  • Kinder und Jugendliche mit Lernproblemen 

In Doppel- und Einzelstunden biete ich pferdegestütztes Lerntraining für Kinder mit und ohne Teilleistungsschwächen an.

Allein durch den Wechsel vom Lernzimmer in die Natur und den Pferdestall sind die Teilnehmer schon mit großer Motivation bei der Sache. Beim Lese- oder Rechentraining am Pferd werden gleichzeitig alle Sinne angesprochen.

Daher kann das  Gelernte im Gehirn viel besser integriert werden, als wenn es nur über den visuellen Kanal aufgenommen wird. 

Das Lernen einer Mal-Reihe auf dem Pferderücken macht außerdem Spaß und nimmt den Lernenden den Leistungsdruck, der sie sonst bremst. Findet eine Bewegung während des kognitiven Leistungsvorganges statt, werden alternative Lernzugänge und -kanäle aktiviert.